Die Parkside Heißklebepistole von Lidl ist immer wieder mal zu bestimmten Aktionen im Markt erhältlich. Ob sich der Kauf lohnt erfahren Sie bei uns. Wir haben auch gesucht ob es einen Parkside Heißklebepistole Test gibt und was die Prüfer von dem Gerät halten.

Tipp - Lidl Onlineshop:
Alle Lidl Angebote gibt es meist auch im Lidl-Onlineshop. Das ist super denn oft sind die Produkte im Supermarkt sehr schnell ausverkauft. Online-Shop von Lidl besuchen

Parkside Heißklebepistole von Lidl: Produktinfo zur PNKP 105 B1

parkside heissklebepistole lidl

Die Heißklebepistole PNKP 105 B1 von Parkside eignet sich ideal, um hitzeempfindliche Materialien zu bearbeiten. Innerhalb kurzer Zeit lassen sich Verzierungen beispielsweise auf Holz befestigen. Dank ihrer geringen Aufheizzeit von nur fünf Minuten ist die Niedertemperaturpistole schnell einsatzbereit. Die Betriebstemperatur beträgt 105° C. Der Klappbügel an der Spitze ermöglicht ein sicheres Abstellen des Geräts. Das ist insbesondere während der Benutzung von Vorteil, wenn Gerät weiterhin auf Betriebstemperatur ist. Im Lieferumfang sind 6 Klebestifte aus transparentem Kleber enthalten.

Die Heißklebepistole wiegt nur etwa 200 Gramm und liegt gut in der Hand. Das Gerät kann handelsübliche Klebestifte verarbeiten. Sie haben einen Durchmesser von 7 Millimetern und eine Länge von 10 Zentimetern. <strong>Bei Lidl im Online-Shop ansehen</strong> Bei Lidl im Online-Shop ansehen

Bestehende Meinungen zur Parkside PNKP 105 B1
Im Online-Shop von Lidl haben bislang zehn Kunden eine Bewertung zum Gerät abgegeben und es dabei durchschnittlich mit 4,5 von möglichen 5 Sternen bewertet. Das spricht für ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Die Käufer haben die einfache Handhabung und eine gute Tauglichkeit für kleine Bastelarbeiten als Vorzug des Geräts herausgestellt. Dabei soll allerdings nicht außer Acht gelassen werden, dass die Heißklebepistole im Vergleich zu anderen Geräten aus dem Online-Shop bislang relativ wenige Bewertungen erhalten hat, deren Aussagekraft somit geschmälert wird.

Hinweis: Unsere Meinung beruht auf den technischen Daten und Ausstattungsmerkmalen die vom Hersteller veröffentlicht wurden. Einen Praxistest haben wir nicht durchgeführt. 


Alternativen zur Heißklebepistole von Lidl

Als Alternative zur Heißklebepistole von Lidl haben wir 5 Geräte ausgesucht. Die Reihenfolge sagt nichts darüber aus welches der Geräte wir für das Beste halten. Alle 5 sind technisch auf dem neusten Stand und haben ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.

 


Parkside Heißklebepistole Test: Lidl PNKP 105 B1

Bei unserer Suche nach einem Heißklebepistole Test haben wir uns auf den Web-Portalen großer Verbraucher-Organisationen umgesehen. Dazu gehören:

  • Stiftung Warentest
  • Ökotest
  • Ktipp
  • Konsument
  • Kassensturz

Leider haben wir von keinem dieser Magazine einen passenden Testbericht finden können, in dem ein Gerät von Parkside mit dabei war. Da jeden Monat neue Tests veröffentlicht werden kann es natürlich gut sein, dass sich das ändert und schon bald ein Test mit der Lidl Heißklebepistole veröffentlicht wird. Wir halten Sie dazu auf dem laufenden. Sollten Sie auch an einem Parkside Heißklebepistole Test von privaten Nutzern interessiert sein, dann schauen Sie sich den nächsten Abschnitt genauer an.


Bewertungen und Erfahrungsberichte auf Youtube

Häufig findet man Erfahrungsberichte von privaten Personen auf Youtube. Diese berichten über ihre Einkäufe und ob sie die Produkte empfehlen können. In den Youtube Videos werden oft auch die Geräte vorgeführt man kann diese in Aktion sehen. Wir haben 2 Videos zu Heißklebepistolen von Lidl gefunden. In diesem Video werden die Vorbereitungen beschrieben, die getroffen werden müssen, damit die Heißklebepistole einsatzbereit ist. Bei diesem Gerät handelt es sich allerdings um ein anderes Modell.

Bei diesem Video handelt es sich um ein Unboxing-Video. Allerdings muss auch hier darauf hingewiesen werden, dass es sich um ein leicht abgewandeltes Modell handelt.

 

Anleitung zum Arbeiten mit einer Heißklebepistole

Es ist nicht schwierig, die Heißklebepistole anzuwenden. Zunächst muss ein Klebestift in den vorgesehenen Schub gesteckt werden. Anschließend gilt es die Heißklebepistole einzuschalten. Dazu ist der Netzstecker in eine Steckdose zu stecken. Achten Sie darauf, dass der kleine Ständer an der Spitze ausgeklappt ist, sodass das Gerät stabil steht. Ist die Betriebstemperatur nach fünf Minuten erreicht, können Sie mit dem Kleben beginnen. Durch das Betätigen des Pistolengriffs wird der Klebestift nach vorne geschoben und dabei erwärmt. Er tritt als zähflüssiger Kleber aus der Spitze der Pistole aus und kann auf einen Gegenstand aufgetragen werden. Nach dem Benutzten sollte überflüssiger Kleber entfernt werden bevor er aushärtet.

Wann wieder im Markt erhältlich?

Zuletzt war die Heißklebepistole im September 2018 in den Filialen erhältlich. Der nächste Angebotszeitraum steht derzeit noch nicht fest. Kunden, die nicht darauf warten möchten, können das Gerät jederzeit im Online-Shop von Lidl erwerben. Dort sind auch Klebestifte erhältlich. Sie gibt es in einer transparenten und in einer gefärbten Variante. Außerdem führt der Discounter verschiedene Heißklebepistolen. Möglicherweise ist ein anderes Modell früher in der Filiale erhältlich als das vorgestellte Gerät.


Weitere Informationsquellen: