Das Lidl Katzenfutter von Coshiba ist durchgehend in der Supermarktkette erhältlich. Das Nass und Trockenfutter gibt es in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen. Bei unserer Recherche haben wir nach bestehenden Bewertungen und Erfahrungen von bestehenden Käufern gesucht. Ob sich der Kauf lohnt erfahren Sie bei uns. Wir haben auch gesucht ob es einen Lidl Katzenfutter Test gibt und was die Prüfer von dm Tierfutter halten. Außerdem finden Sie Alternativen von bekannten Herstellern.

 


Lidl Katzenfutter von Coshiba: Produktinfo

Coshiba Katzen-Trockenfutter lidlKatzen-Trockenfutter: Coshida ist die Eigenmarke von Lidl, unter der der Discounter Produkte für Katzen verkauft. Dazu zählen auch verschiedener Sorten Katzenfutter. Als Trockenfutter sind beispielsweise die beiden Geschmacksrichtungen Rind, Wild, Lamm und Gemüse sowie Geflügel und Gemüse erhältlich. Bei beiden Produkten handelt es sich um einen Mix, der Produkte verschiedener tierischen und pflanzlichen Erzeugnisse beinhaltet.

lidl katzenfutter testKatzen-Nassfutter: Auch vom Nassfutter gibt es verschiedene Geschmacksrichtungen. Diese unterscheiden sich zunächst in zwei grundlegende Zubereitungsformen. Zum einen gibt es sie als Patè, zum anderen als Stückchen in Gelee. Das bedeutet, das Futter entweder zu einer homogenen Pastete verarbeitet wurde oder in der anderen Form kleine Fleischstücke enthält. Als Inhaltsstoffe sind Lachs, Geflügel, Ente und Truthahn oder Rind und Leber in den verschiedenen Variationen enthalten.

Unsere Meinung zum Lidl Katzenfutter

2018 hat die Stiftung Warentest verschiedene Trockenfutter für Katzen getestet. Dabei konnte das Produkt von Lidl überzeugen und erhielt die Note 1,5. Positiv stachen der niedrige Preis, die ausgewogene Zusammensetzung und die gute Fütterungsempfehlung heraus. Das Testergebnis deckt sich mit den Kundenerfahrungen, die wir im Internet finden konnten. Dabei wurden die gute Bekömmlichkeit sowie die Geruchsentwicklung als positiv herausgestellt.

Der Nassfutter Test der Stiftung Warentest aus dem Jahr 2017 vergibt an das Futter von Coshida lediglich die Note befriedigend. Auch die Kunden sind mit dem Produkt weniger zufrieden. Sie kritisieren insbesondere die Zusammensetzung. Der Fleischanteil sei zu gering und viele sonstige Inhaltsstoffe nicht transparent genug dargestellt. Somit gehen wir davon aus, dass es sich bei dem Trockenfutter um das bessere Produkt handelt. Gerade in Anbetracht des Preises (5 Cent für die Tagesdosis) ist dieses Futter zu empfehlen.

Hinweis: Unsere Meinung beruht auf den Inhaltsstoffen und auf dem Vergleich von Preis und Zutaten mit anderen Katzenfutter-Marken. Einen Praxistest  oder eine Laboranalyse haben wir nicht durchgeführt.


Alternativen zum Katzenfutter von Coshiba

Natürlich gibt es auch günstige Katzenfutter von anderen Marken. Als Alternative zum Katzenfutter von Coshiba haben wir 5 Marken ausgesucht. Die Reihenfolge sagt nichts darüber aus welches der Tierfutter wir für das Beste halten. Alle 5 sind aus unserer Sicht zu empfehlen und haben ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.


Lidl Katzenfutter Test: Coshiba Trocken- & Nassfutter

Besonders beliebt sind Testberichte von der Stiftung Warentest und Ökotest. Wir haben bei unserer Recherche nach einem Hundefutter Test die Online-Portale der Verbrauchermagazine durchsucht. Dazu gehören dich nachfolgend genannten:

  • Ktipp (aus der Schweiz)
  • Stiftung Warentest
  • Konsument (aus Österreich)
  • Ökotest
  • Kassensturz (aus der Schweiz)

Ökotest hat im Jahr 2017 einen Katzenfutter Test veröffentlicht bei dem auch die Lidl Marke Coshiba mit dabei war: Link . Sollten Sie sich speziell für Trockenfutter interessieren ist der Katzenfutter Test von der Stiftung Warentest für Sie interessant: Link. Einen weiteren Test haben wir von dem schweizer Magazin Kassensturz gefunden: Link. Die Magazin veröffentlichen ständig neue Tests es ist also gut Möglich, dass in Zukunft noch weitere Testberichte erscheinen, in denen auch das Coshiba Katzenfutter mit dabei ist. Wir halten Sie dazu auf dem Laufenden. Sollten Sie auch an einem Lidl Katzenfutter Test von privaten Nutzern interessiert sein, dann schauen Sie sich den nächsten Abschnitt genauer an.


Bewertungen und Erfahrungsberichte auf Youtube

Häufig findet man Erfahrungsberichte und Produktbewertungen in Videoform von privaten Personen auf Youtube. Diese berichten über ihre Einkäufe und ob sie die Produkte empfehlen können. In den Youtube Videos berichten Tierbesitzer über ihre Erfahrungen mit dem Katzenfutter von Lidl.

Dieser Fernsehbeitrag berichtet über den Nassfutter-Test von Stiftung Warentest.

 

 

Dieser Nutzer stellt in seinem Video verschiedene Trockenfuttersorten von Lidl vor.

 

Inhaltsstoffe des Katzenfutter?

Das Coshida Trockenfutter für Katzen beinhaltet verschiedene Vitamine (Vitamin A und Vitamin E) sowie einige Mineralstoffe (unter anderem Calcium, Magnesium, Zink und Kupfer). Diese Zusammensetzung ist laut Stiftung Warentest sehr gut. Das trifft auf das Coshida Nassfutter für Katzen nicht zu. Denn die Angabe von pflanzlichen und tierischen Nebenstoffen ist nicht präzise und kann verschiedene Innereien oder Fleischarten umfassen.

Coshiba trockenfutter lidl test

Inhaltsstoffe des Coshiba Trockenfutter für Katzen

 

Coshiba Nassfutter

Inhaltsstoffe des Lidl Nassfutter für Katzen

Warum gibt es Katzenfutter ohne Getreide und ohne Zucker?

Zucker dient in den Nahrungsmitteln in erster Linie als Konservierung. Somit bleibt das Katzenfutter länger haltbar. Große Mengen Zucker sind für die Tiere aber schädlich. Sie können Magenleiden, Übergewicht oder Erkrankungen an der Bauchspeicheldrüse zur Folge haben. Da Katzen Fleischfresser sind, kann auch auf ein Futter mit Getreide verzichtet werden. Auch dieses kann bei der Verdauung zu Problemen führen. Katzenfutter, das keinen Zucker und kein Getreide enthält, ist allerdings teurer, da es aus hochwertigeren Zutaten besteht.

Felix Katzenfutter eine gute Alternative?

Tests (unter anderem von Stiftung Warentest) zeigen immer wieder, dass ein teures Produkt nicht unbedingt besser sein muss. Beim Nassfutter für Katzen trifft dies zwar zu, doch das Trockenfutter von Coshida kann ohne Bedenken verfüttert werden.

Spezielle Varianten: Junior & Sensitiv

Für Katzen in verschiedenen Lebensphasen gibt es unterschiedliche Varianten des Futters. Das Futter Junior ist für junge Katzen gedacht. Es enthält unter anderem größere Mengen Phosphor und Kalzium, die für das Wachstum wichtig sind. Das Futter Sensitiv ist hingegen für die Anforderungen älterer Katzen zusammengestellt. Bei ihnen wird beispielsweise die Nierenfunktion durch hochwertiges Eiweiß unterstützt.

Beutel oder Dose besser?

Wenn nur kleine Portionen Nassfutter verfüttert werden, sollten portionierte Beutel verwendet werden. Denn bei großen Dosen besteht die Gefahr, dass das Futter nicht vollständig verfüttert wird und ein Teil zurückbleibt. Dieser kann unter Umständen verderben. Diese Gefahr besteht bei Trockenfutter nicht. Es ist haltbarer und kann entsprechend länger aufbewahrt werden.