Der Aldi Rasenmäher von der Eigenmarke Gardenline ist immer wieder mal zu bestimmten Aktionen in den Aldi-Filialen erhältlich. Ob sich der Kauf lohnt erfahren Sie bei uns. Wir informieren zu aktuellen Bewertungen und ob es Erfahrungsberichte von bisherigen Käufern gibt.

Tipp - Aldi Rasenmäher Online kaufen:
Leider ist der Gardenline Rasenmäher in den Supermärkten meist sehr schnell ausverkauft. Man muss also schnell sein wenn es diesen im Markt zu kaufen gibt. Einen eigenen Online Shop hat Aldi-Süd leider nicht. Oft werden neue und gebrauchte Aldi Rasenmäher bei Ebay angeboten: Link zu Ebay.

Aldi Rasenmäher: Produktinfo zum YYYYY

Aldi Rasenmäher GardenlineDer Aldi Rasenmäher von Gardenline ist ein effizienter Helfer im Garten. Er leistet 1800 Watt und erreicht damit eine maximale Drehzahl von 3600 Umdrehungen pro Minute. Die Schnittbreite beträgt 430 mm, die Schnitthöhe kann zwischen 20 und 70 mm eingestellt werden. Dazu gibt es sieben Voreinstellungen zur Auswahl. Der Elektrorasenmäher ist während des Betriebs auf eine Stromversorgung angewiesen. Der Bügel zum Schieben kann eingeklappt werden, sodass das Gerät auf ein kompaktes Maß reduziert werden kann, wenn es nicht gebraucht wird. Mit dem Gerät ist ein Fangsack erhältlich, in dem das Schnittgut gesammelt wird. Der Sack bietet ein Volumen von 61 Litern. Infos auf Webseite von Aldi ansehen

Unsere Meinung zum Aldi Rasenmäher von Gardenline
Laut vereinzelten Kundenbewertungen, die wir im Internet recherchieren konnten, handelt es sich bei dem Aldi Rasenmäher um ein qualitativ hochwertiges Gerät, das ein gutes Preis-Leistungsverhältnis bietet. Dies zeigt auch der Vergleich der technischen Daten mit Geräten anderer Hersteller aus der gleichen Preisklasse. Das Gerät ist leistungsfähiger und bietet gleichzeitig einen Fangkorb mit einem größeren Fassungsvolumen als die meisten seiner Mitbewerber.

Somit empfehlen wir den Aldi Rasenmäher. Er ein bewährtes Modell und kostengünstig erhältlich. Gleichzeitig ist er bei den Kunden offenbar sehr beliebt.

Hinweis: Unsere Meinung zum Rasenmäher beruht auf dem Vergleich der technischen Daten mit anderen Konkurrenzprodukten in dieser Preisklasse. Einen Praxistest haben wir nicht durchgeführt. 


Alternativen zum Rasenmäher von Aldi

Wir haben nach Alternativen zum Gardenline Rasenmäher von Aldi gesucht und möchten nun 5 davon vorstellen. Manche davon haben mehr Funktionen und andere Weniger und so unterscheiden sich auch die Preise. Alles in allem bekommt man bei den genannten Produkten aber ein gutes Angebot.

 


Aldi Rasenmäher Test: Gardenline YYYYY

Sollte eines der großen Verbraucher-Magazine bereits einen Rasenmäher Test mit dem Aldi Gerät veröffentlicht haben erfahren Sie das in diesem Abschnitt. Wir haben auf den Online-Portalen der folgenden Testorganisationen gesucht:

  • Stiftung Warentest
  • Ökotest
  • Kassensturz
  • Ktipp
  • Konsument

Wir konnten bei der Stiftung Warentest einen Schnelltest mit dem Benzin-Rasenmäher von Aldi-Nord finden: Link. Da laufend neue Testberichte veröffentlicht werden kann es natürlich gut sein, dass sich das ändert. Sollte in Zukunft noch ein Rasenmäher Test mit dem Gardenline Rasenmäher durchgeführt werden dann verlinken wir den Testbericht hier. Sollte Sie auch ein Gardenline Rasenmäher Test von privaten Nutzern interessieren, dann schauen Sie sich den nächsten Abschnitt genauer an.


Youtube: Erfahrungen & Bewertungen bisherige Käufer

Wir haben auf Youtube nach Erfahrungen & Bewertungen bisheriger Käufer zum Gardenline Rasenmäher gesucht. Es kommt sehr oft vor, dass Endverbraucher Video-Rezensionen auf Youtube veröffentlichen. Bei unserer Suche nach Bewertungen eines Rasenmäher von Aldi haben wir folgende Videos gefunden:

Bei diesem Video handelt es sich um eine Präsentation, die Aldi zu dem Rasenmäher anbietet.

 

 

In diesem Video wird ein anderer Rasenmäher von Gardenline in der Anwendung gezeigt.

 

 


Weitere Infos und häufig gestellte Fragen

Steht man kurz vorm Kauf des Rasenmäher von Aldi kommen oft noch spezifische Fragen auf. Wir haben uns den wichtigsten Fragen im folgenden Abschnitt angenommen und beantworten diese.

Elektro-, Akku- oder Benzin-Rasenmäher kaufen?

Welcher Rasenmähertyp am besten geeignet ist, hängt von den eigenen Anforderungen ab. Ein Elektrorasenmäher ist leistungsstark, dabei aber auf eine Stromversorgung angewiesen. Die Länge des Kabels bestimmt somit den Aktionsradius. Ein Akkurasenmäher ist schwächer und dabei auch durch die Leistung des Akkus eingeschränkt. Ein solches Modell eignet sich insbesondere bei kleinen Rasenflächen. Benzin-Rasenmäher sind die leistungsstärkste Variante. Dafür sind diese Modelle allerdings sehr laut bei der Benutzung, außerdem verursacht er CO2-Emmisionen.

Wann sind Rasenmähroboteren sinnvoll?

Ein Rasenmähroboter eignet sich, wenn der Rasen sehr kurz gehalten werden soll. Der Roboter fährt automatisch aus der Ladestation, um den Rasen zu mähen. Neigt sich die Kapazität des Akkus dem Ende entgegen, sucht das Gerät wieder die Ladestation auf. Weil er sehr leise ist, kann er auch nachts verwendet werden.

Wie lange ist Garantie auf dem Gerät?

Aldi bietet auf das Gerät eine Garantie von 3 Jahren. Das geht aus der Bedienungsanleitung hervor. Dort sind nicht nur wichtige Informationen über das Gerät zu finden, sondern auch darüber, wie ein Garantiefall abgewickelt wird.

Wo bekommt man Ersatzteile?

In der Anleitung verweist der Hersteller auf den Kundendienst, falls Ersatzteile benötigt werden. Diesen übernimmt die Firma AVC GmbH. Beim Bestellen von Ersatzteilen muss die Gerätenummer sowie die Nummer des Ersatzteils angegeben werden.

Ersatzmesser kaufen?

Kunden, die ein Ersatzteil nicht über den Kundenservice bestellen möchten, finden auch im Internet alternative Bestellmöglichkeiten. So kann beispielsweise ein Ersatzmesser bei Amazon unter dem Link bestellt werden. Laut den Angaben in der Produktbeschreibung eignet sich das Messer für den Rasenmäher von Aldi. Dies bestätigen die Kunden zwar in ihren Bewertungen, bemängeln zum Teil aber auch eine schlechte Qualität des Messers.

Gibt es die Bedienungsanleitung online?

Die Bedienungsanleitung haben wir online gefunden. Unter diesem Link kann das Dokument als PDF-Datei aufgerufen werden.