Das Aldi Katzenfutter von der Eigenmarke Cachet gibt es sowohl als Trockenfutter als auch als Nassfutter. Außerdem gibt es verschiedene Geschmäcker und spezielle Ausführungen in den Aldi-Filialen. Ob sich der Kauf lohnt erfahren Sie bei uns. Wir informieren zu aktuellen Bewertungen und ob es Erfahrungsberichte von bisherigen Käufern gibt.

Tipp - Aldi Katzenfutter Online bestellen:
Leider ist das Cachet Katzenfutter in den Supermärkten meist sehr schnell ausverkauft. Man muss also schnell sein wenn es dieses im Markt zu kaufen gibt. Einen eigenen Online Shop hat Aldi leider nicht. Oft werden neue und gebrauchte Aldi Katzenfutter bei Ebay angeboten: Link zu Ebay.

Aldi Katzenfutter: Produktinfo

Aldi Katzenfutter Cachet

Aldi bietet ein großes Sortiment an verschiedenen Katzenfuttersorten an. Diese werden unter dem Namen der Eigenmarke Cachet verkauft. Das Futter ist als Trocken- und als Nassfutter in mehreren Geschmacksrichtungen erhältlich. Daneben gibt es auch verschiedene Qualitätsstufen. Cachet Classic ist das günstigste Futter, darauf folgt Cachet Select, das eine mittlere Qualität bietet, und Cachet High Premium, das ein hochwertiges Futter ist. Eine sehr artgerechte Ernährung bietet das Aldi Katzenfutter Cachet Wild Roots, mit einem hohen Fleischanteil. Außerdem sind darin keine Getreidezusätze enthalten. Die verschiedenen Qualitätsstufen unterscheiden sich insbesondere in der Zusammensetzung. Je hochwertiger ein Produkt ist, desto größer ist der Fleischanteil.

Die Produkte von Cachet sind in verschiedenen Größen und Verpackungsformen erhältlich, beispielsweise als Beutel oder als Dosen. Das Trockenfutter gibt es in Kartonagen. Neben dem Nass- und Trockenfutter gibt es auch verschiedene Zusätze und Leckerlis. Infos auf Webseite von Aldi ansehen

Unsere Meinung zum Aldi Katzenfutter von Cachet
Das Aldi Katzenfutter kann nicht nur mit seiner großen Geschmacksvielfalt überzeuge, sondern auch mit seinen verschiedene Qualitätsstufen. Mit den hochwertigen Futtern ist eine sehr artgerechte Ernährung möglich. Sie beinhalten einen hohen Fleischanteil und kommen damit einer natürlichen Ernährung am nahesten. Es beinhaltet außerdem kein Getreide, das bei manchen Tieren zu Magenporoblemen führt.

Das Trockenfutter von Aldi kann empfohlen werden. Beim Nassfutter muss die Bewertung etwas genauer erfolgen, schließlich gibt es verschiedene Qualitätsstufen. Die Version Classic ist nur bedingt geeignet, je hochwertiger das Futter ist, desto besser scheint allerdings die Qualität zu sein. Sie sind fleischlastiger und bieten eine ausgewogenere Zusammensetzung.

Hinweis: Unsere Meinung zum Katzenfutter beruht auf dem Vergleich der Herstellerangaben mit anderen Konkurrenzprodukten in dieser Preisklasse. Einen Praxistest haben wir nicht durchgeführt. 


Alternativen zum Katzenfutter von Aldi

Wir haben nach Alternativen zum Cachet Katzenfutter von Aldi gesucht und möchten nun 5 davon vorstellen. Manche davon haben mehr Funktionen und andere Weniger und so unterscheiden sich auch die Preise. Alles in allem bekommt man bei den genannten Produkten aber ein gutes Angebot.

 


Aldi Katzenfutter Test: Gibt es dazu passende Testberichte?

Sollte eines der großen Verbraucher-Magazine bereits einen Katzenfutter Test mit den Aldi Katzenfutter veröffentlicht haben erfahren Sie das in diesem Abschnitt. Wir haben auf den Online-Portalen der folgenden Testorganisationen gesucht:

  • Stiftung Warentest
  • Ökotest
  • Kassensturz
  • Ktipp
  • Konsument

Ergebnisse unserer Recherche: Die Stiftung Warnetest hat in einem Katzenfutter Test auch das Aldi Katzenfutter von Cachet getestet: Link. Auch einen Testbericht zum Trockenfuter gibt es: Link. Außerdem hat Ökotest einen Testberichte veröffentlicht in dem sowohl Katzenfutter von Aldi-Süd als auch Aldi-Nord getestet wurde: Link

Da laufend neue Testberichte veröffentlicht werden kann es natürlich gut sein, dass in Zukunft noch weitere Tests veröffentlicht werden. Sollte in Zukunft noch ein Katzenfutter Test mit dem Produkt durchgeführt werden dann verlinken wir den Testbericht hier. Sollte Sie auch ein Aldi Katzenfutter Test von privaten Nutzern interessieren, dann schauen Sie sich den nächsten Abschnitt genauer an.

Stiftung Warentest


Youtube: Erfahrungen & Bewertungen bisherige Käufer

Wir haben auf Youtube nach Erfahrungen & Bewertungen bisheriger Käufer zum Cachet Katzenfutter gesucht. Es kommt sehr oft vor, dass Endverbraucher Video-Rezensionen auf Youtube veröffentlichen. Bei unserer Suche nach Bewertungen dem Katzenfutter von Aldi haben wir folgende Videos gefunden:

Dieses Video weist auf den Test der Stiftung Warentest hin, bei dem auch das Aldi Katzenfutter bewertet wurde.

 

 

In diesem Video geht es unter anderem um das Cachet Katzenfutter von Aldi.

 

 


Weitere Infos und häufig gestellte Fragen

Steht man kurz vorm Kauf des Katzenfutter von Aldi kommen oft noch spezifische Fragen auf. Wir haben uns den wichtigsten Fragen im folgenden Abschnitt angenommen und beantworten diese.

Wann Nass- und Trockenfutter?

Bei einer ausgewogenen Ernährung sollte sowohl Nass- als auch Trockenfutter verwendet werden. Nassfutter versorgt die Katzen mit Flüssigkeit, Trockenfutter sorgt für eine gute Mundhygiene. Wir haben keine Hinweise darauf gefunden, dass es Tageszeiten gibt, zu denen das eine oder das andere Futter sinnvoller ist. Es kommt auf eine gute Mischung an.

Infos zu den Marken Cachet, Lux und Topic Superfood

Bei der Marke Cachet handelt es sich um die Eigenmarke von Aldi-Süd. Die Marken Lux und Topic Superfood werden exklusiv bei Aldi-Nord verkauft. Dabei ist Lux das günstigere Produkt, Topic Superfood bietet eine bessere Qualität.

Wie sind die Preise für das Aldi Katzenfutter?

Die Preise für das Aldi Katzenfutter variieren mit der Qualitätsstufe. Die Futter der Produktreihe Cachet Classic sind für 0,08 Euro pro 100 Gramm erhältlich. Das gilt gleichermaßen für das Trockenfutter und das Nassfutter. Das Nassfutter von Cachet Classic ist für 0,19 Euro pro 100 Gramm erhältlich, das Futter in der höchsten Qualität (High Premium) kostet 0,34 Euro pro 100 Gramm. Für das Trockenfutter sind je 100 Gramm 0,23 Euro zu zahlen.

Gibt es spezielles Junior Futter für junge Katzen?

Für junge Katzen gibt es ein spezielles Junior Futter. Es trägt den Namen Cachet Junior. Dieses Futter ist auf die Anforderungen von Kitten abgestimmt. Das bedeutet, es beinhaltet größere Mengen Kalzium, das unter anderem für den Knochenaufbau wichtig ist, und wichtige Vitamine.